Über uns

Die Online-Plattform Bürger schaffen Wissen ist ein Gemeinschaftsprojekt von Wissenschaft im Dialog und dem Museum für Naturkunde Berlin. Gefördert wird sie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Bürger schaffen Wissen ist die zentrale Plattform für Citizen Science in Deutschland. Sie soll einen Überblick über Citizen-Science-Projekte bieten und so Bürgerforschung veranschaulichen und in der Öffentlichkeit bekannter machen. Wir wollen aber auch informieren, verschiedene Akteure miteinander vernetzen und den aktuellen Diskurs zu Bürgerforschung begleiten.

Fragen oder Anregungen? – Schreiben Sie uns!

David Ziegler

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Museum für Naturkunde Berlin und Redakteur von „Bürger schaffen Wissen“. Er ist verantwortlich für die wissenschaftliche Begleitung der Plattform, Vernetzung und Beratung der Projekte und forscht zur Citizen Science Landschaft in Deutschland.
E-Mail schreiben

Artur Krutsch

Projektmanager und Online-Redakteur. Er betreut die Plattform, kümmert sich um die Social-Media-Kanäle und berät Projekte zum Thema Wissenschaftskommunikation.
E-Mail schreiben

Valerie Knapp

Masterstudium der Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Als Studentische Mitarbeiterin am Museum für Naturkunde Berlin arbeitet sie für Bürger schaffen Wissen.

Eva Hochreuther

Masterstudium in International Migration and Ethnic Relations an der Malmö Högskola in Schweden. Bei Wissenschaft im Dialog unterstützt sie Bürger schaffen Wissen.
E-Mail schreiben

Wiebke Brink

Wiebke Brink ist Projektleiterin von Bürger schaffen Wissen und leitet die Online-Redaktion bei Wissenschaft im Dialog. Derzeit ist sie in Elternzeit.

Dr. Katrin Vohland

Leiterin des Forschungsbereichs Wissenschaftskommunikation und Wissensforschung am Museum für Naturkunde Berlin. Forschung zu partizipativer Wissenschaft und Wissenschaftskommunikation.
E-Mail schreiben

BürGEr schaffen WISSen – Wissen schafft Bürger (GEWISS)

Unter diesem Titel arbeitete ein Konsortium verschiedener Institutionen von 2014 bis 2016 an einem Bausteinprogramm ins Leben gerufen, welches in verschiedenen Veranstaltungen und Arbeitsgruppen die Implementierung und Stärkung von Citizen Science in Deutschland diskutierte und weiterentwickelte.

Mehr über GEWISS