Stipendien für Bürgerforschende

©Karo Krämer / WiD
©Karo Krämer / WiD

Sie sind Bürgerforscher*in und interessieren sich neben Ihrem Engagement auch allgemein für Citizen Science? Dann bewerben Sie sich für ein Stipendium und kommen Sie zum Forum Citizen Science 2019 nach Münster! Neben einem vielfältigen Programm können Sie sich mit anderen Citizen-Science-Begeisterten über Trends und Themen in der Bürgerforschung austauschen und viele weitere spannende Projekte kennenlernen.

Dank unserer Unterstützer haben Sie die Möglichkeit zur kostenfreien Teilnahme am Forum Citizen Science 2019 in Münster. Das Stipendium umfasst die Übernahme des Unkostenbeitrags für die Konferenz inkl. Dinner am 26. September im Schlossgarten Café sowie einen Reisekostenzuschuss. Insgesamt werden 7 Stipendien an ehrenamtliche Bürgerforscher*innen vergeben. 

Sie haben Interesse? So geht's weiter:

  1. Das Programm wird am 11. Juni 2019 veröffentlicht, ebenso startet dann die offizielle Anmeldung.
  2. Sie sind Bürgerforscher*in? Dann schreiben Sie uns zwischen dem 11. bis 23. Juni 2019 eine Mail an info@buergerschaffenwissen.de mit einem kurzen Motivationsschreiben (max. 250 Wörter!): Warum möchten Sie ein Stipendium? Welche Verbindung haben Sie zu Citizen Science? Was interessiert Sie an der Konferenz?
  3. Am 24. Juni teilen wir Ihnen mit, ob Sie sich erfolgreich um ein Stipendium beworben haben.
  4. Nach unserer Bestätigung melden Sie sich regulär im Anmeldeformular zum Forum Citizen Science 2019 an. 

Wir bedanken uns herzlich bei folgenden Unterstützern für die Ermöglichung der Stipendien für ehrenamtliche Bürgerforscher*innen:

  • 52north GmbH
  • Reedu GmbH & Co. KG
  • esri GmbH
  • Arbeitsstelle Forschungstransfer (AFO), Westfälische Wilhelms-Universität Münster