Direkt zum Inhalt
Bürger schaffen Wissen

Die Plattform für Citizen-Science-Projekte aus Deutschland: Mitforschen, präsentieren, informieren!

Call for Proposals

Forum Citizen Science 2022: Vielen Dank für die Einreichungen zum Call for Proposals!

Der Call for Proposals zum Forum Citizen Science, das vom 12. bis 13. Mai 2022 in Kooperation mit der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg unter dem Motto 'Global - Regional - Lokal: mit Bürgerwissenschaften für die UN-Nachhaltigkeitsziele‘ stattfindet, ist beendet. Wir bedanken uns herzlich für die zahlreichen und spannenden Einreichungen.
Zum Call for Proposals

Aktuelles

Mitmachen

Jetzt Frage an die Wissenschaft beim IdeenLauf einreichen!

Das Wissenschaftsjahr 2022 - Nachgefragt rückt unter dem Motto "Meine Frage für die Wissenschaft" den Austausch zwischen Forschung und Gesellschaft in den Fokus. Im Rahmen der Mitmachaktion IdeenLauf sind Bürger*innen dazu aufgerufen, ihre Frage(n) für die Wissenschaft einzusenden und damit Impulse für Wissenschaft und Politik zu setzen. Ziel ist es, neue Zukunftsfelder für Forschung und Forschungspolitik aufzuzeigen. Welche bislang noch unbeantworteten Fragen habt ihr?
Hier Frage(n) einreichen!
Citizen-Science-Wettbewerb

"Auf die Plätze! Citizen Science in deiner Stadt!"

Citizen Science als zukunftsweisenden Ansatz in der Stadtgesellschaft sichtbar zu machen - das ist das große Ziel des neuen Städtewettbewerbs des Museums für Naturkunde Berlin und von Wissenschaft im Dialog. Im Wettbewerb sind regionale und lokale Akteur*innen aufgerufen, sich mit einem Konzept für die Umsetzung eines Aktionsjahr ‘Citizen Science’ zu bewerben. Gefördert werden partizipative Aktionen, die die Bürger*innen zum (Mit)forschen motivieren sowie strukturelle Maßnahmen, die Citizen Science in der Stadt nachhaltig verankern. Aktuell laufen die Vorbereitungen für den Wettbewerb, der im Frühjahr 2022 starten sollen.
Zum Wettbewerb
Forschungsaufruf

DSEE fördert Forschung zu bürgerschaftlichem Engagement und Ehrenamt

Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) unterstützt praxisorientierte Forschungsvorhaben zur Förderung bürgerschaftlichen Engagements und Ehrenamts. Mit dem Forschungsaufruf will die DSEE dazu beitragen, aktuelle Forschungslücken rund um die Engagementförderung zu schließen. Anhand der Ergebnisse sollen konkrete Empfehlungen für Engagementpraxis und -politik abgeleitet werden. Noch bis zum 31. Januar können Interessenbekundungen eingereicht werden.
Zum Forschungsaufruf

Neu auf dem Blog

Wie wirkt eigentlich Citizen Science? Perspektivwechsel - Wissenschaftler*innen im Fokus

In Citizen-Science-Projekten forschen - auf unterschiedlichen Leveln und mit unterschiedlichen Aufgaben - Bürger*innen zusammen mit Wissenschaftler*innen. Dabei erhalten Citizen Scientists Einblicke, Kompetenzen und Erfahrungen aus der Forschung, die Auswirkungen auf ihr Wissen, ihre Einstellungen und ihr Verhalten haben können. Doch was denken die Wissenschaftler*innen über diese Form der Forschung?
mehr

Evaluation Bürgerforschung: Die Evaluierung der Bürgerforschungsaktivitäten des BMBFs im Überblick

Seit Ende 2020 sind Technopolis und das Nationale Institut für Wissenschaftskommunikation (NAWIK) damit beauftragt, für das BMBF eine Evaluation der eigenen Förderungsaktivitäten im Bereich Bürger*innenforschung durchzuführen. Zentrales Anliegen der begleitenden Evaluation ist das gemeinsame Lernen, auch zur etwaigen Verbesserung der Aktivitäten im Bereich Bürgerforschung. Im ersten Beitrag werden daher Ziele und Methoden der Evaluation vorgestellt und der Zeitplan erläutert.
mehr

“Es ist  die Situation, die schmeckt. Und die ist jeweils einzigartig.“- Nachgeforscht bei Jan-Peter Voß aus dem Schmeck!Projekt 

Das Schmeck!Projekt der Technischen Universität Berlin forscht mit 25 Bürger*innen rund um Fragen, wie Essen von jeder einzelnen Person unterschiedlich sinnlich wahrgenommen und erlebt wird. Gemeinsam zu untersuchen, wie Schmecken stattfindet, wie es sich experimentell verändern und (selbst) gestalten lässt, sind Ziele des Projektes. Zum Ende des Projektzeitraumes sprachen wir mit Projektleiter Prof. Dr. Jan-Peter Voß. 
mehr
So funktioniert's

Ein Projekt veröffentlichen

Sie haben ein Projekt entwickelt und möchten es nun in unserer Projekt-Datenbank präsentieren? Der Leitfaden zeigt, welche Schritte für das Projekt bis zur Freischaltung auf unserer Plattform erforderlich sind.
Zum Leitfaden
Mitforschen in Zeiten von Corona

Gemeinsam gegen das Virus

Aufgrund der Corona-Pandemie hat sich das Leben und der Alltag vieler Menschen innerhalb kurzer Zeit radikal gewandelt. Für Forschende ist diese Phase hochspannend - auch, weil sich alltägliche Routinen geändert haben und wir uns mitten in einem gesellschaftlichen Transformationsprozess befinden. Um diesen Wandel zu verstehen gibt es aktuell viele Citizen-Science- und Partizipationsprojekte, die die Bürger*innen in den Forschungsprozess einbinden.
Jetzt mitforschen

Neue Projekte auf unserer Plattform

Pflanze KlimaKultur! für Kinder geeignet mit App Aktionszeitraum

Wie wirkt sich der Klimawandel auf die saisonalen Entwicklungsstadien (Phänologie) von Pflanzen aus? Datenerfassung, Auswertung, Interpretation, Erarbeitung von konkreten Ansätzen zu Naturschutz und Klimaanpassung für urbane Grünflächen um unsere Städte klimaresilienter zu machen – gemeinsam!
mehr

Museum Utopie und Alltag digital online mitforschen sofort losforschen

Die Dinge stecken voller Geschichten. Auf dieser Plattform werden persönliche Erzählungen, Kommentare und Fotografien zu den Sammlungsobjekten des Museums gesammelt. So schaffen wir gemeinsam einen Ort für kollektive Erinnerung, für lebendige Wissenschaft, für Austausch und Dialog.
mehr

UndercoverEisAgenten - Dem Permafrost-Tauen auf der Spur online mitforschen für Kinder geeignet mit App

Permafrost ist gefrorener Boden und in der Arktis weit verbreitet. Gebäude und Straßen werden auf ihm gebaut. Doch was passiert, wenn diese Böden durch die Klimaerwärmung zunehmend auftauen? Zusammen mit jungen Bürgerwissenschaftler*innen in der kanadischen Arktis und Deutschland gehen wir auf Spurensuche - ihr seid die UndercoverEisAgenten!
mehr

@mitforschen bei Twitter

Empfohlener Inhalt An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können sich hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden. Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. (Datenschutzerklärung)

Neue Förderprojekte

Foto: Markus Winkler/Unsplash

BMBF fördert 15 Citizen-Science-Projekte

Am 20. Januar 2021 veröffentlichte das Bundesministerium für Bildung und Forschung die Pressemitteilung über die neuen geförderten Citizen-Science-Projekte: "Dazu gehen in diesem Monat 15 neue Projekte mit einem Gesamtvolumen von neun Millionen Euro an den Start. Die Projekte bieten eine bunte Bandbreite: Die Bürgerinnen und Bürger analysieren zusammen mit der Wissenschaft den Permafrost anhand von Aufnahmen aus der Arktis, erarbeiten neue Erkenntnisse zu seltenen Krankheiten oder untersuchen Geschichtsbilder in den Sozialen Medien", so Bundesforschungsministerin Anja Karliczek.
Zur Pressemitteilung

Video: Was ist Bürgerwissenschaft?

Empfohlener Inhalt An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können sich hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden. Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. (Datenschutzerklärung)