Direkt zum Inhalt
Bürger schaffen Wissen

Die Plattform für Citizen-Science-Projekte aus Deutschland: Mitforschen, präsentieren, informieren!

Kurze Umfrage - Informationen für Teilnehmende

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an der kurzen Umfrage auf der Plattform „Bürger schaffen Wissen“. In der Umfrage geht es darum, wie und warum Sie die Plattform nutzen. Hierzu werden wir Ihnen 4 kurze Fragen (und 3 demographische Fragen) stellen. Das Beantworten der Fragen wird ca. 3 Minuten dauern.

Die für diese Umfrage verantwortlichen Wissenschaftler*innen sind ausschließlich für die bei der Umfrage erhobenen Daten verantwortlich. Alle weiteren Daten, die auf der Plattform „Bürger schaffen Wissen“ erhoben werden, unterliegen der Verantwortlichkeit von Wissenschaft im Dialog und dem Museum für Naturkunde / Leibniz-Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung, Berlin. Die bei dieser Umfrage erhobenen Daten werden anschließend an das Nutzungsverhalten auf der Plattform gekoppelt. Alle während der Umfrage erhobenen Daten werden anonym erhoben und streng vertraulich behandelt. Die erhobenen Daten werden auf den Servern der Plattform Bürger schaffen Wissen gespeichert, aber nach dem 31.12.2024 unwiderruflich von den Servern gelöscht. Die Umfragedaten sowie die Nutzungsverhaltensdaten werden ausschließlich für Forschungszwecke verwendet. Durch Ihre Zustimmung erlauben Sie den verantwortlichen Wissenschaftler*innen, die Daten zu wissenschaftlichen Zwecken auszuwerten und im Rahmen einer Veröffentlichung gegebenenfalls für weitere Forschung zu nutzen und anderen Wissenschaftler*innen öffentlich zur Verfügung zu stellen.

Ihre Teilnahme an der Umfrage ist freiwillig. Durch eine Nichtteilnahme entstehen Ihnen keinerlei Nachteile. Sie können Ihre freiwillige Teilnahme an der Umfrage jederzeit und ohne Angabe von Gründen abbrechen, ohne dass Ihnen daraus Nachteile entstehen.

 

Verantwortliche Ansprechpersonen:

Dr. Hannah Greving, Leibniz-Institut für Wissensmedien, Schleichstr. 6, 72076 Tübingen, h.greving@iwm-tuebingen.de

Prof. Dr. Till Bruckermann, Leibniz Universität Hannover, Institut für Erziehungswissenschaft, Im Moore 11, 30167 Hannover, till.bruckermann@iew.uni-hannover.de