Direkt zum Inhalt
Bürger schaffen Wissen

Die Plattform für Citizen-Science-Projekte aus Deutschland: Mitforschen, präsentieren, informieren!

Gärtnern für den Umweltschutz

Experimentieren mit dem mobilen Feldlabor, © Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Experimentieren mit dem mobilen Feldlabor, © Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Kleine Ökosysteme besitzen oft ungeahntes Potentiale, um zum Klima- und Umweltschutz beizutragen. Urbane Grünflächen sind Wasserspeicher und -filter, Senken für CO2 und Lebensraum. Diese Funktionen hängen von der Bodenqualität ab. Entdecken Sie das Potential Ihres Bodens und helfen Sie der Umwelt.
Projektzeitraum ab
Januar 2019
Projektende
Dezember 2022
Weitere Informationen

Das CitizenLab: Umweltlabor ist eins von fünf CitizenLabs der Bürgerwissenschaften an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Die Bürgerwissenschaften sind ein Teilvorhaben des Projekts "Campus to World", das von der Bund-Länder-Initiative "Innovative Hochschule" gefördert wird. 

Besuchen Sie uns auch auf
Kontakt

Prof. Dr. Martin Hamer, Isabelle Hirsch

E-Mail senden
Institution

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Internationales Zentrum für Nachhaltige Entwicklung

Projekt Campus to World

Innovative Hochschule

Experiment zur Filterleistung des Bodens, © Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Einsatz des Photometers im mobilen Feldlabor, © Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Entnahme von Bodenproben mithilfe eines Pürckhauer (Bohrstock), © Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Mikroskopaufnahme von Bodenlebewesen, © Martin Hamer
Bodenprobenset, © Isabelle Hirsch