Direkt zum Inhalt
Buerger schaffen Wissen

Die Plattform für Citizen-Science-Projekte aus Deutschland: Mitforschen, präsentieren, informieren!

Tatort Straßenbeleuchtung: Artenschutz durch umweltverträgliche Beleuchtung

Tatort Straßenbeleuchtung_(c)Gregor Kalinkat
Tatort Straßenbeleuchtung_(c)Gregor Kalinkat
Wir sind dem nächtlichen Insektensterben auf der Spur. Künstliches Licht kann nachtaktive Fluginsekten stark beeinträchtigen. Welche Arten besonders betroffen sind und welche Beleuchtung weniger negative Auswirkungen zeigt, wird im Projekt mit Ihrer Unterstützung erforscht! Machen Sie mit! Wir bieten Aktionen für alle Interessen, von Biolog*innen über Astronom*innen bis zu Physiker*innenn und suchen Expert*innen wie auch Laien, ob klein oder groß.
Projektzeitraum ab
Juni 2020
Weitere Informationen
Das Projekt "Artenschutz durch umweltverträgliche Beleuchtung" alias "Tatort Straßenbeleuchtung" wird im Bundesprogramm Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für  Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) gefördert.
Besuchen Sie uns auch auf
Kontakt

Sibylle Schroer

E-Mail senden
Institution

Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei

Fachbereich Lichttechnik der TU Berlin

Installation der Emergenzfallen mit Kanuclub Fulda_(c) Charis Dittmar
Leerung der Emergenzfallen mit Kanuclub Fulda_(c) Charis Dittmar
Aktivierung der Lichtfalle in Fulda_(c) Charis Dittmar
Morgendliche Fallenleerung_ (c) Gregor Kalinkat
Aktivierte Flugfalle_(c) Sophia Dehn