Direkt zum Inhalt
Buerger schaffen Wissen

Die Plattform für Citizen-Science-Projekte aus Deutschland: Mitforschen, präsentieren, informieren!

Spurensuche Gartenschläfer

Foto: Jiri Bohdal
Foto: Jiri Bohdal
Kennen Sie den Gartenschläfer? Sein Erkennungszeichen: Die unverkennbare „Zorro-Maske“! Obwohl die kleine Schlafmaus in Deutschland heimisch ist, ist sie in vielen Regionen bereits ausgestorben. Warum, ist noch unklar. Helfen Sie mit, das Rätsel um das Verschwinden des Gartenschläfers zu lösen!
Themen
Projektzeitraum ab
November 2018
Weitere Informationen
Die "Spurensuche Gartenschläfer" ist ein gemeinsames Projekt des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), der Justus-Liebig-Universität Gießen und der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung. Das Projekt wird vom Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit im Rahmen des Bundesprogramms Biologische Vielfalt gefördert.
Zur Projektseite
Kontakt

Andrea Andersen

E-Mail senden
Institution

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)

Justus-Liebig-Universität Gießen

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Meldestelle Spurensuche Gartenschläfer
Nistkastenkontrolle Foto: Andreas Lange
Spurentunnelkontrolle Foto: Jutta Schreiner