Förderung

Neue Förderrichtlinie für Citizen-Science-Projekte

Im Rahmen der neuen Förderrichtlinie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung können sich Projekte bis zum 10. Januar mit einer Kurzskizze bewerben. Außerdem können nun auch Nichtregierungsorganisationen einen Antrag stellen. Auf unserem Blog verrät Anne Overbeck vom BMBF weitere Hintergründe zur neuen Förderung von Citizen Science. Foto: Karo Krämer/WiD
Zur Förderrichtlinie

Aktuelles

Veranstaltungen

Citizen Science in Mitteldeutschland: Abschlusspräsentation des OpenLabNet Halle am 29.11.

Sieben Citizen-Science-Projekte sind seit September 2017 im Netzwerk OpenLabNet Halle entstanden. Zum Erfahrungsaustausch zum Thema Bürgerforschung in Mitteldeutschland und einer Abschlusspräsentation der Projekte lädt das Netzwerk am Freitag, den 29. November, zwischen 12:30 und 18:00 Uhr nach Halle ein. Um Anmeldung bis zum 25. November wird gebeten.
Zur Veranstaltung & Anmeldung
Veranstaltungen

Workshop "Science of Citizen Science" fand am 7. November in Bochum statt

Am 7. November 2019 waren wir an der Ruhr-Universität Bochum mit dem Workshop "Science of Citizen Science". Nach einem Blick auf die verschiedenen Definitionen von Citizen Science und einer spannenden Diskussion haben wir am Nachmittag einen Blick auf die Praxis geworfen und geschaut: Wie lassen sich die Projekte in die verschiedenen Definitionen und "Frameworks" einordnen und wo sind die Grenzen? Eine Dokumentation folgt in Kürze.
Zum Workshop
Bürger schaffen Wissen

Das war das #ForumCS 2019!

Vielen Dank an alle Teilnehmenden, Referent*innen und Helfer*innen, die das Forum 2019 ermöglicht haben! Welche persönlichen Eindrücke die Teilnehmenden mitgenommen haben, beschreiben unsere Gastautor*innen auf unserem Blog. Ebenso finden Sie dort die Aufzeichnung der Keynote von Prof. Quante der WWU Münster, die uns zur Verfügung gestellten Poster auf dem Markt der Möglichkeiten sowie den digitalen Tagungsband mit der Veröffentlichung der "academic paper".
Zum Forum Citizen Science 2019
So funktioniert's

Projekt einstellen

Sie haben ein Projekt entwickelt und möchten es nun in unserer Projekt-Datenbank präsentieren? Der Leitfaden zeigt, welche Schritte für das Projekt bis zur Freischaltung auf unserer Plattform erforderlich sind.
Zum Leitfaden
Bürger schaffen Wissen

Die Arbeitsgruppen im Netzwerk

Die Arbeitsgruppen (AGs) sind Ausdruck des vielfältigen und dezentralen Engagements für Citizen Science. Sie erarbeiten Inhalte und verbessern die Zusammenarbeit und den Austausch im Netzwerk von Bürger schaffen Wissen.
Jetzt mitmachen

Neu auf dem Blog

Die Zukunft der Bürgerforschung! – Eindrücke vom Forum Citizen Science 2019

Wie sieht die Zukunft der Bürgerforschung aus? Um diese Frage ging es beim 4. Forum Citizen Science in Münster. Und die kurze Antwort lautet: Es gibt eine - wie diese aber genau aussieht, wird derzeit noch ausgehandelt!
mehr

„Bürgerwissenschaften sollen zu einer selbstverständlichen Methode der Forschung werden“

Mit knapp 9 Millionen Euro will das Bundesministerium für Bildung und Forschung in den nächsten vier Jahren neue Citizen-Science-Projekte fördern. Wir haben dazu mit Anne Overbeck gesprochen, die im Referat Strategische Vorausschau; Partizipation und Bürgerforschung arbeitet und diese Förderlinie inhaltlich mitgestaltet hat.
mehr

Nachgeforscht bei Daniel Fähle von Landauf. Landapp – Entdecke Dein BaWü!

In dem Projekt „Landauf. Landapp – Entdecke Dein BaWü!“ möchten Sie mithilfe von Citizen Scientists die Bau-, Kultur- und Naturdenkmäler im ganzen Bundesland kartieren. Wir haben mit Daniel Fähle vom Landesarchiv Baden-Württemberg gesprochen und mal hinter die Kulisse des Projektes geblickt.
mehr

Neues Video: Was ist Bürgerwissenschaft?

@mitforschen bei Twitter

Neue Projekte auf unserer Plattform

BerlinAIR NO2-Atlas für Kinder geeignet sofort losforschen

Wie hoch ist die NO2-Konzentration in deiner Umgebung? Hilf uns ein berlinweites Netzwerk an NO2-Daten zu generieren. Dadurch können wir die räumliche Verteilung der NO2-Konzentration in Berlin und die Belastungssituation betroffener Bürger*innen besser verstehen.
mehr

Citizen Sensor - Umweltanalytik für Jedermann

In diesem Projekt arbeitet die Fraunhofer-Einrichtung für Mikrosysteme und Festkörper-Technologien EMFT zusammen mit Bürgerwissenschaftler*innen des FabLab München e.V. an einem einfachen Messverfahren für Nitrat. Hobbygärtner*innen sollen damit schnell und unkompliziert den Düngestatus in ihren Beeten oder die Wasserqualität im Gartenteich messen können.
mehr

KlimNet - Stadt und Land im Fluss

Wie kann eine klimaresiliente Stadt aussehen? In Bonn und Gelsenkirchen kannst Du helfen, durch Crowdmapping das Mikroklima Deiner Stadt zu verbessern.
mehr