Forum Citizen Science 2019

Call for Proposals: Jetzt Beitrag einreichen!

Das diesjährige Forum steht unter dem Motto “Die Zukunft der Bürgerforschung”, das vom 26. bis 27. September 2019 an der Universität Münster stattfindet. Wir laden Wissenschaftler*innen, Wissenschaftskommunikator*innen sowie Bürgerforscher*innen und weitere Interessierte ein, Beiträge einzureichen und so das Forum durch ihre Expertise und Erfahrungen zu bereichern. Die Einreichfrist endet am 5. Mai 2019.
© Sergey Mukhametov
Zum Call for Proposals

Das Forum Citizen Science findet dieses Jahr vom 26. bis 27. September an der Universität Münster statt. Die Anmeldung für Teilnehmende eröffnet voraussichtlich Anfang Juni. 

Aktuelles

Stellenausschreibung

Wissenschaftliche Mitarbeit bei Bürger schaffen Wissen gesucht

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Wissenschaftliche Mitarbeit (m/w/div) in Teilzeit zur Unterstützung unseres Projektes am Museum für Naturkunde Berlin. Die Aufgaben umfassen unter anderem die wissenschaftliche Forschung zur Citizen Science-Landschaft in Deutschland und Weiterentwicklung von Qualitätskriterien und Evaluationsmethoden, die Publikation und Kommunikation der Forschungsergebnisse und ihrer Anwendung auf die Plattform sowie die wissenschaftliche Konzeption von Veranstaltungen. Bewerbungsfrist: 26. März 2019
Zur Ausschreibung
Neuigkeiten

Newsletter Nr. 2 / 2019 ist frisch erschienen!

In diesem Newsletter haben wir große und kleine Neuigkeiten zusammengetragen: Call for Proposals: Jetzt Beitrag fürs Forum Citizen Science 2019 einreichen! — Arbeitsgruppen im Netzwerk legen los — Wissenschaftliche Mitarbeit bei Bürger schaffen Wissen gesucht und weitere Neuigkeiten. Um keine Neuigkeiten mehr zu verpassen, am besten jetzt für den Newsletter anmelden.
Zum Newsletter
In den Medien

Citizen Science im Rampenlicht bei Spiegel Online

Unter dem Titel „Wie aus Bürgern Wissenschaftler werden“ stellt Spiegel Online das Phänomen Citizen Science, das Projekt Happywhale und unsere Plattform vor. Auch unsere Kolleginnen Wiebke Brink und Katrin Vohland wurden dazu interviewt und geben kleine Einblicke in Projekte und die Chancen und Grenzen von Citizen Science.
Zum Artikel
So funktioniert's

Projekt einstellen

Sie haben ein Projekt entwickelt und möchten es nun in unserer Projekt-Datenbank präsentieren? Der Leitfaden zeigt, welche Schritte für das Projekt bis zur Freischaltung auf unserer Plattform erforderlich sind.
Zum Leitfaden
Bürger schaffen Wissen

Die Arbeitsgruppen im Netzwerk

Die Arbeitsgruppen (AGs) sind Ausdruck des vielfältigen und dezentralen Engagements für Citizen Science. Sie erarbeiten Inhalte und verbessern die Zusammenarbeit und den Austausch im Netzwerk von Bürger schaffen Wissen.
Jetzt mitmachen

Neu auf dem Blog

Große Aufmerksamkeit für kleine Communitys – die internationale Citizen Science Konferenz in Raleigh, USA, 2019

Die diesjährige Citizen Science Konferenz stand unter dem Motto, den „Familienbaum“ wachsen zu lassen. Und trotz der großen Zahl von 800 Teilnehmenden haben sich die Veranstalter bemüht, viele Gelegenheiten zum Kennenlernen und Vernetzen zu bieten. Ein Einblick von Katrin Vohland.
mehr

Mit Citizen Science hin zu einer mündigen Gesellschaft?

„If you are scientifically literate, the world looks very different to you: It’s not just a lot of mysterious things happening. […] If you are not scientifically literate, in a way, you are disenfranchising yourself from the democratic process, and you don’t even know it.“
mehr

„Jede 6. Klasse sollte bei einem Citizen Science-Projekt mitmachen”

Diesen Wunsch hat Katrin Knickmeier, die die Kieler Forschungswerkstatt leitet. Gemeinsam mit ihrer Kollegin Katrin Kruse hat sie eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen, die sich mit dem Thema Citizen Science und Schule auseinandersetzt. Im Interview sprechen wir mit ihr über ihre Ziele für die AG und welche Erfahrungen die Initiatorinnen aus ihren beiden Schulprojekten einbringen können. 
mehr

Neues Video: Was ist Bürgerwissenschaft?

@mitforschen bei Twitter

Neue Projekte auf unserer Plattform

Wildkatze-Totfundmonitoring

Melde Totfunde von Wildkatzen und unterstütze so die Erforschung und den Schutz dieser seltenen Art
mehr

Fledermausforscher in Berlin gesucht Aktionszeitraum

Lauschen Sie Abendseglern, Mausohren und Co. und finden Sie gemeinsam mit uns heraus, welche Fledermausarten in der Berliner Nacht unterwegs sind. Wir suchen neugierige Berliner*innen für ein spannendes Forschungsprojekt.
mehr

Gemeinsam Gedächtnis erforschen mit App

Unterstütze die Neurowissenschaften im Kampf gegen Alzheimer, indem du regelmäßige spielerische Tests durchführst, die dabei helfen, den Einfluss von Gesundheit und Lebensstil auf wichtige Gedächtnisfunktionen zu erforschen
mehr