Unser Rückblick auf das Jahr 2018

Nur noch wenige Wochen, dann starten wir schon ins neue Jahr. Anlass für uns, gemeinsam mit euch einen Blick auf das vergangene Jahr zu werfen: Was hat uns dieses Jahr besonders bewegt? Welche Meilensteine und Highlights gab es auf unserer Plattform? Welche Themen haben die Community auf dem Forum Citizen Science bewegt? Und welchen Input nehmen wir mit ins nächste Jahr?
mehr

Nachgeforscht bei Martina Sensburg und Julia Weidemüller von "Du kannst forschen"

Im Frühjahr 2018 ist das 100. Projekt auf unserer Plattform online gegangen. In unserer Reihe "Nachgeforscht" berichten die Wissenschaftlerinnen Martina Sensburg und Julia Weidemüller vom Projekt "Du kannst forschen" ein halbes Jahr nach Projektstart nun davon.
mehr

Ein Besuch bei der Ideenwerkstatt vom Projekt Forschungsfall Nachtigall

Unterwegs bei der Ideenwerkstatt zur bioakustischen Analyse der Nachtigall-Gesänge aus der Saison 2018 rund um den Singvogel Luscinia megarhynchos: die Nachtigall.
mehr

Einladung zum Vernetzungstreffen: Citizen Science in Berlin am 8.11.2018

Das Team von Bürger schaffen Wissen freut sich über das Engagement der Community und teilt mit Freude die Einladung zum ersten Vernetzungstreffen "Citizen Science in Berlin" am Donnerstag, den 8.
mehr

Gemeinsam mehr erreichen – das Forum Citizen Science 2018

Wie lässt sich der Beitrag von Bürgerforschung für die Wissenschaft und in der Gesellschaft messen? Wie motivieren wir Nachwuchs für Bürgerforschung?
mehr

Wirtschaft mal anders: Die ZEIT über das Projekt YES! - Young Economic Summit

Schüler*innen, die sich mit Themen wie Globalisierung, Digitalisierung und Klimawandel beschäftigen?
mehr

Blick hinter die Kulissen: Unser wissenschaftlicher Mitarbeiter David Ziegler im Interview

Emu Miyashita, Mitarbeiterin des Leibniz-Zentrums für Agrarlandschaftsforschung (ZALF), sprach mit David Ziegler über Citizen Science und unsere Plattform.
mehr

Nachgeforscht bei Benjamin Missbach von „Reden Sie mit!“

In unserer Reihe Nachgeforscht schnuppern wir mit euch in die Citizen-Science-Projekte auf unserer Plattform rein.
mehr

Aufruf für Beiträge für Citizen Science für die Jahrestagung der GfÖ (bis zum 31.5.2018)

Im September haben sich die ersten Zugvögel bereits auf den Weg gemacht, andere bereiten sich auf Ihre lange Reise vor.
mehr

Wir feiern 100 Projekte auf unserer Plattform!

Vor genau vier Jahren sind wir mit zehn Projekten an den Start gegangen.
mehr

Nachgeforscht bei Jens Bemme vom Historischen Radfahrerwissen

In unserer Reihe Nachgeforscht schnuppern wir mit euch in die Citizen-Science-Projekte auf unserer Plattform rein.
mehr

Einmal Plastikpirat, immer Plastikpirat?

Über die Ergebnisse des Projekts und die Motivation der Jugendlichen
mehr

Call zum Forum Citizen Science 2018

In diesem Jahr wird das Forum Citizen Science Deutschland unter dem Motto „Gemeinsam mehr erreichen” stattfinden.
mehr

Nachgeforscht bei Simone Mäteling von Expedition Münsterland

In unserer Reihe Nachgeforscht schnuppern wir mit euch in die Citizen-Science-Projekte auf unserer Plattform rein.
mehr

Nachgeforscht bei Jörg Scheidt von „Clusterkopfschmerzen erforschen“

In unserer Reihe Nachgeforscht schnuppern wir mit euch in die Citizen-Science-Projekte auf unserer Plattform rein.
mehr

Nachgeforscht bei Rainer Kiko von PlanktonID

In unserer Reihe Nachgeforscht schnuppern wir mit euch in die Citizen-Science-Projekte auf unserer Plattform rein.
mehr

Forschen wie im Bienenstock

„Eigentlich“, sagt Thorsten Kluß, „ist der Winter keine gute Zeit, um eine Reportage über Bee Observer zu schreiben – noch schwirrt wenig draußen herum.“
mehr

Weltbürgerwissenschaft und DIY – Bericht von der ersten Citizen-Science-Delegation zur UNEA in Nairobi

Citizen Science nimmt Fahrt auf. Es entstehen nicht nur überall neue Projekte – Citizen Science betritt auch die Bühne der großen Politik.
mehr

Nachgeforscht bei Daniel Krug von "Sample das Saarland"

In unserer Reihe Nachgeforscht schnuppern wir mit euch in die Citizen-Science-Projekte auf unserer Plattform rein.
mehr

Öffnet Citizen Science dem Neoliberalismus die Tür?

Der Aufstieg von Citizen Science wird von verschiedenen Akteurinnen und Akteuren aus unterschiedlichen Gründen mit Unbehagen beobachtet.
mehr

Technische Weichenstellung bei Citizen Science

Online-Plattformen und Mobile-Apps ermöglichen Bürgerforschern und Wissenschaftlern in vielen CitizenScience-Projekten unmittelbar miteinander in Kontakt zu kommen, Daten einzutragen, zu
mehr

Das Summen hat ein Ende

Langzeitstudie von Bürgerforschern ausgewertet
mehr

Nachgeforscht bei Doreen Walther vom Mückenatlas

In unserer Reihe Nachgeforscht erkunden wir die Citizen-Science-Projekte auf unserer Plattform.
mehr

Nachgeforscht bei Florian Heigl von Projekt Road Kill

Florian Heigl ist Doktorand an der Universität für Bodenkultur Wien, Gründer und Koordinator von „Österreich forscht“ und Leit
mehr

Nachgeforscht bei Silke Oldorff von „Tauchen für den Naturschutz“

Silke Oldorff ist stellvertretende Naturparkleiterin, Taucherin, Autorin eines Bestimmungsbuchs für Unterwasserpflanzen und Initiatorin des Citizen-Science-Projekts „Tauchen für den Naturschutz“.
mehr

Babylonisches Sprachenwirrwarr beim Begriff Citizen Science

Ein internationales Autorenteam hat versucht, etwas Ordnung in die unterschiedlichen Ausdrücke zu bringen, mit denen Citizen Science beschrieben wird.
mehr

Nachgeforscht bei bei Thomas Bartoschek von senseBox

Eben erst hat der Geoinformatiker Thomas Bartoschek noch den CeBIT Innovation Award „Digitales Lehren & Lernen“ für die senseBox entgegengenommen, steht er uns nun Rede und Antwort im neuen „Nachgeforscht“.
mehr

Nachgeforscht bei Denise Wenger vom Schweinswalmonitoring

Kann in diesem Jahr zehnjähriges Jubiläum feiern: Die Biologin Denise Wenger arbeitet an der Tierärztlichen Hochschule Hannover und erforscht mit Unterstützung von Citizen Scientists seit 2007, wo und warum Schweinswale im Frühjahr in Weser und Elbe auftauchen. 
mehr

Nachgeforscht bei Sophia Kimmig vom Fuchsprojekt

Dem Fuchs auf der Spur ist Sophia Kimmig vom Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung in Berlin.
mehr

Nachgeforscht bei Matthias Geiger vom GBOL

Matthias Geiger setzt bei der Inventarisierung von 34 000 Arten auf das Engagement und Wissen von Ehrenamtlichen – als Koordinator des Projekt German Barcode of Life am Zoologischen Forschungsmuseum Alexander König. 
mehr

Nachgeforscht bei Elisabeth Kühn vom Tagfalter-Monitoring

Inspiriert von einem Vortrag in den Niederlanden hat die Biologin das Projekt Tagfalter-Monitoring 2005 mit auf die Beine gestellt.
mehr

Nachgeforscht bei Jesper Zedlitz von „DES - DatenErfassungsSystem“

Kombiniert Hobby mit Beruf und Beruf mit Hobby: Jesper Zedlitz. 
mehr

Nachgeforscht bei Tobias Sturn von Picture Pile

Der Spieleentwickler Tobias Sturn arbeitet am Internationalen Institut für angewandte Systemanalyse in Laxenburg in Österreich und konzipiert dort verschiedene sogenannte Serious Games.
mehr

Nachgeforscht bei Julia Schnetzer von MyOSD

Am Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie forscht Julia Schnetzer zum genetischen Potential von Mikroorganismen, die Arbeit mit Citizen Scientists im Projekt MyOSD - Ocean Sampling Day ist eine neu entdeckte Leidenschaft. 
mehr

Große Resonanz bei erster Internationaler ECSA-Konferenz

Mehr als 350 Teilnehmende aus 29 Ländern trafen sich vom 19. – 21. Mai in Berlin auf Einladung der European Citizen Science Association (ECSA) und GEWISS, um das Innovationspotenzial von Citizen Science zu diskutieren.
mehr

Bericht von der ersten Österreichischen Citizen Science Konferenz

Unter dem Motto „Österreich forscht“ versammelten sich gut 80 Teilnehmende am 26.02.2015 an der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) zu ersten Österreichischen Citizen Science Konferenz – eingel
mehr